Anmeldung "Mitmachstand Kinderfest

Anmeldedaten

Wenn ja, welcher Anschluss und wie viele Geräte werden angeschlossen.
Wenn ja wie viele?
Es besteht keine Garantie, die gleiche Bühnenauftrittszeit oder den gleichen Stellplatz wie im Vorjahr zu erhalten. Die Verteilung der Stellplätze richtet sich nach Größe der einzelnen Stände, den benötigten Stromanschlüssen und der Gesamtanzahl aller Mitmachstände. Wir bitten um Verständnis. • Corona bedingt kann es auch zu kurzfristigen Änderungen kommen! • Bitte füllen Sie den Rückmeldebogen komplett aus. Kommentare „Wie letztes Jahr“ können nicht berücksichtigt werden. Institutionen, die in den Vorjahren teilgenommen haben, sind nicht automatisch angemeldet. Eine Berücksichtigung der Rückmeldebögen nach Fristende kann nicht garantiert werden
Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Stadt Amberg – Kommunale Jugendarbeit- Bruno-Hofer-Straße 8 92224 Amberg. Die Daten werden zur Planung und Durchführung des Kinderfests verarbeitet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. Ihre Daten werden so lange gespeichert, wie es zur Planung und Durchführung des Kinderfests nötig ist. Nach der DSGVO stehen Ihnen folgende Rechte zu: Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Stadt Amberg, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.
Mit der Unterschrift wird versichert, dass der angemeldete Verein/ Organisation/ Firma über ordnungsgemäßen Versicherungsschutz verfügt, in dem die Teilnahme an der Veranstaltung und die Angebote bei der Veranstaltung eingeschlossen sind und dass bei der Durchführung geeignete und vertrauenswürdige Personen eingesetzt werden.
Captcha image