Rückblick

2022


Nikolausaktion am 06. Dezember

 

Am Nikolaustag, dem 06.12.22, standen die Kommunale Jugendarbeit und das Jugendzentrum Klärwerk mit einem Stand in der Fußgängerzone bereit.

Mit Infotafeln und einem Glücksrad für die Kinder und Jugendlichen wurden kleine Geschenke verteilt.

 

 


Dankefeier für unsere Ehrenamtlichen

Zusammen mit der Kommunalen Jugendarbeit Amberg-Sulzbach, dem KJR sowie dem Jugendzentrum Klärwerk und dem Jugendzentrum Hängematte veranstalteten wir am vergangenen Freitag, 25.11.2022 eine kleine Danke-Weihnachtsfeier für alle Ehrenamtlichen, die uns im Jahr 2022 unterstützt haben. 

Auch an dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei allen Ehrenamtlichen bedanken, die uns dieses Jahr bei Kinderfest, Ferienprogramm oder Fahrten unterstützt haben. Ohne euch, wäre vieles viel schwieriger zu stemmen. Daher VIELEN DANK und eine schöne Weihnachtszeit euch allen. 


Malwettbewerb zum Weltkindertag

Schülerinnen und Schüler für Sieg bei Malwettbewerb zum Weltkindertag geehrt

Die Kommunale Jugendarbeit Amberg, der Stadtjugendring Amberg, das Jugendzentrum Klärwerk Amberg sowie die Lebenshilfe Amberg-Sulzbach e.V. haben für den diesjährigen Weltkindertag am 20.09. einen Malwettbewerb initiiert. Gefördert wurde die Aktion durch die Partnerschaft für Demokratie Amberg. Unter dem Motto „Gemeinsam für Kinderrechte – gemeinsam sind wir stark! Male, zeichne, wische, schmiere alles, was du dir wünscht für dich, deine Familie oder den ganzen Planeten“ konnten Schülerinnen und Schüler aus Amberg ihre Kreativität zeigen und Bilder einsenden. An die Amberger Schulen wurden vorher für die Klassen bedruckte Päckchen mit Straßenmalkreide verteilt.

Nachdem alle Kunstwerke eingesendet wurden, sichtete eine Jury diese und kürte die Siegerinnen und Sieger. Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsschule Amberg, der Barbara-Grundschule und des Erasmus-Gymnasiums belegen hierbei die Plätze eins bis zehn und erhielten dadurch Preise zum Thema Kinderrechte und Gutscheine für das Kurfürstenbad Amberg. Den drei Schülerinnen und Schülern des Erasmus-Gymnasiums, welche die ersten beiden Plätze belegen, wurden durch Juba Akili (Partnerschaft für Demokratie Amberg) und Christina Frick (Jugendzentrum Klärwerk) vergangene Woche persönlich eine Urkunde und die Gewinne überreicht. Für alle Teilnehmenden, welche es nicht unter die ersten zehn Plätze geschafft haben, gab es auch noch Preise für die Teilnahme.

Wir bedanken uns herzlich bei allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern für ihre Einsendungen und all die Mühe, die sie sich dafür gegeben haben.


Ferienprogramm Herbst

In den Herbstferien 2022 war einiges los im Ferienprogramm. Eine ganze Woche lang standen verschiedenste Angebote auf der Tagesordnung. 

Los ging es am 31.10. mit dem Halloween-Tag bei dem die Teilnehmenden sich auf das Treiben am Abend vorbereitet haben. Zuerst wurden Masken und Halloween-Deko gebastelt. Danach ging es dann darum, beim Action-Bound auf dem LGS-Gelände knifflige Aufgaben zu lösen.

Beim Jungs- und Mädchentag am 02. und 04.11 konnten die Jugs und Mädchen unter sich sein und entspannen, ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen und gemeinsam einen spaßigen Tag im Jugendzentrum verbrigen.

Am 03.11. ging es hoch hinaus als wir gemeinsam mit einem Reisebus nach Nürnberg in den Airtime Trampolinpark gefahren sind. Dort wartete eine riesige Trampolinhalle, in der sich jeder austoben konnte.


Juleica Schulung

In nur zwei aufeinander folgenden Wochenenden zu ausgebildeten Jugendleitern und Jugendleiterinnen: eine solche Jugendleiterschulung boten der Stadt- und Kreisjugendring, die Katholische Jugendstelle Amberg, die Kommunale Jugendarbeit von Stadt Amberg und Landkreis Amberg-Sulzbach und das Bildungshaus Ensdorf an. Die Schulung botenJugendleiterinnen und Jugendleitern, sowie allen Ehrenamtlichen die Möglichkeit, sich mit grundlegenden Themen der Jugendarbeit auseinanderzusetzen. Die Teilnehmenden erhielten neben praktischen Tipps wichtige Information unter anderem über Kommunikation, Gruppenstunde, Leiterkompetenz, Jugendschutz und Rechtliches. In einem Methodenmix bestehend aus Spielen, Gruppenarbeiten und Vorträgen wurden durch die ReferentInnen das nötige Know-how vermittelt.

Vielen Dank an alle Jugendleiter und Jugendleiterinnen die daran teilgenommen haben. Wir wünschen euch alles Gute und viel Erfolg in der Jugendarbeit.

Die Jugendleiterschulung richtet sich nach den Qualitätsstandards des Bayerischen Jugendrings und ist gültig mit einem 1. Hilfe-Kurs. Mit der Teilnahme an beiden Wochenenden kann die Jugendleiter-Karte (JuLeiCa), sowie die Bayrische Ehrenamtskarte beantragt werden, die neben dem Kompetenznachweis auch den Vorteil mit sich bringt, in vielen Geschäften der Stadt und des Landkreises Vergünstigungen zu erhalten.


2. Amberger Spielplatzfest

Zum zweiten Mal veranstaltete die Kommunale Jugendarbeit Amberg in dem Stadtplanungsamt, Abt. Grünplanung und Landespflege am 02.09.2022 ein Spielplatzfest für Kinder und Jugendliche im Stadtgebiet.

In diesem Jahr fand das Fest auf dem Spielplatz in der Kennedystraße statt. In Anlehnung an die frühere Spielplatzrallye galt es auch hier für die Kinder und Jugendlichen verschiedene Stationen besuchen und diese zu absolvieren, um einen Stempel auf dem Laufzettel zu erhalten. Wer alle Stationen besucht hatte, erhielt zum Schluss noch eine kleine Überraschungstüte. Für die ersten 100 Kinder, die das Fest besuchten, gab es zudem mit dem Amberger Ferienpass noch ein kostenloses Eis, welches vom schon genannte Kooperationspartner gesponsert wurde. Es herrschte großer Andrang bei der Rallye, sodass insgesamt über 140 Kinder und Jugendliche zusammen mit ihren Familien vor Ort waren, um das Spielplatzfest mitzufeiern.

Die Stationen der Rallye wurden zusammen mit mehreren Spielplatzpatinnen und Spielplatzpaten geplant und durchgeführt. Diese haben ehrenamtlich eine Patenschaft für einen der Spielplätze in Amberg übernommen und sehen dort regelmäßig nach dem Rechten. Im nächsten Jahr feiert die Spielplatzpatenschaft dann ihr 20-Jähriges Jubiläum.


Ferienprogramm: Ausflug in den Skyline Park

Zusammen fahren wir in Bayerns größten Freizeitpark - den Skyline Park. Nimm deine Freunde mit oder verbringe zusammen mit uns einen tollen Tag im Skyline Park.

Treffpunkt ist um 6:45 Uhr am Dultplatz (gleich gegenüber vom Jugendzentrum), wir fahren dann gemeinsam um 7:00 Uhr los. Die Rückfahrt treten wir um 17:30 Uhr an und kommen ca. gegen 20:30 Uhr wieder in Amberg an.

Du bist unter 10 Jahre alt? Dann benötigst du ein Elternteil oder einen anderen Erwachsenen als Betreuungsperson.
Alle anderen dürfen entweder in Kleingruppen oder in Begleitung eines Jugendleiters den Park erkunden.

Wir möchten darauf hinweisen, dass einige Attraktionen aufgrund von Alter oder Körpergröße nicht für alle zugänglich sind.

Anmeldung unter:

www.unser-ferienprogramm.de/amberg/veranstaltung.php=


Amberger Kinderfest

Das Amberger Kinderfest begeistert seit Jahren Kinder und Familien aus Amberg und Umgebung.

Bei zahlreichen Mitmachständen präsentieren sich Amberger Vereine, Verbände und Einrichtungen.

Ein buntes Bühnenprogramm zeigt Auftritte von Tanz- und Musikgruppen. Der Eintritt und alle Angebote sind kostenlosFür das leibliche Wohl sorgen Verpflegungsstände.

Dank der Unterstützung durch die Amberger Zeitung, Oberpfalz TV, die Sparkasse AS sowie der Stadtwerke Amberg und der Beteiligung zahlreicher Ehrenamtlicher aus Verbänden, Vereinen und Einrichtungen wird ein abwechslungsreiches Programm zum Mitmachen, Ausprobieren, Zuschauen und Zuhören angeboten. 


Medien in der Familie

Online-Infoveranstaltung für Eltern von - bis- Jährigen - Schwerpunkt Social Media

Social-Media-Angebote erweitern die Kommunikationsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen und bieten eine digitale Erlebnisplattform. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren nutzen die vielfältigen Möglichkeiten des Internets, häufig fehlt ihnen aber noch die Kompetenz, Risiken ihrer Online-Aktivitäten richtig einzuschätzen.

Wir laden Sie ein zum Online-Elternabend „Medien in der FamilieInfoveranstaltung für Eltern von 10- bis 14-Jährigen, Schwerpunkt Social Media“. Gemein­sam gehen wir z.B. der Frage nach, wie Ihr Kind seine Privatsphäre schützen kann und wie es sich mit Blick auf Datenschutz, Urheber- und Persönlichkeitsrecht bei der Nutzung Sozialer Netzwerke und Messenger-Dienste rechtskonform verhält. Ein:e medienpädagogisch geschulte:r und erfahrene:r Referent:in gibt Ihnen unter den Schlagworten Verständnis – Verantwortung – Kompetenz praktische Tipps, wie Sie Ihr Kind im Umgang mit Social-Media-Angeboten begleiten und unterstützen können.


Spielenachmittag im Sebastiansviertel

Das Sebastiansviertel lädt Kinder und Familien am Dienstag, 14. Juni, zum Spielenachmittag auf dem Bürgermeister-Bartelt-Platz ein. Von 14:00 bis 17:00 Uhr herrscht buntes Treiben. Die Kinder können sich auf der Amberger Luftburg austoben. Es werden Glitzer-Tattoos und verschiedene Spielestationen angeboten. Gegen den kleinen Hunger zwischendurch helfen die Snacks des Familienstützpunktes und des Bürgertreffs. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, alle Angebote sind kostenlos. Der Spielenachmittag wird von der Kommunalen Jugendarbeit organisiert, in Kooperation mit dem Bürgertreff, dem Jugendzentrum KLÄRWERK, dem Familienstützpunkt, der KoKi und dem Stadtjugendring Amberg sowie der Lebenshilfe.


Siegerinnen und Sieger des Plakatmalwettbewerbs Kinderfest 2022 gekürt

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Amberg wieder einen Plakatmalwettbewerb und suchte unter dem Motto „Unser Kinderfest – darauf freue ich mich“ nach dem Bild für das diesjährige Kinderfestplakat. Unter 152 Einsendungen hat sich die Jury des Kinderfest-Plakatmalwettbewerbs für die Schülerin des Erasmus Gymnasiums Carla Schienle entschieden.  Zudem vergaben die Sponsoren Überraschungspakte mit tollen Preisen an neun weitere Bilder, Platz zwei und drei belegten dabei Patrica Schönfeld bzw. Malena Beck.

Das Bild der Siegerin zeigt verschiedene Verkaufs- und Mitmachstände, die auf dem Amberger Kinderfest vertreten sind und viele Besucher, die zusammen Spaß haben. Es wird geklettert, die Drehleiter der Feuerwehr erkundet, Eis gegessen und das Bühnenprogramm genossen.

Nicht nur das Plakat ist wieder ein echtes Highlight, sondern auch das Programm. Nach der zweijährigen Pause, findet das Kinderfest dieses Jahr am 24.07.2022 wieder auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände statt. In diesem Jahr beteiligen sich circa 50 Mitmachstände. Ein weiterer Höhepunkt ist der Bühnenauftritt der Kinderband KizzRock.

Das Bild zeigt die Gewinner und Gewinnerinnen des Plakatmalwettbewerbs mit den Sponsorenvertretungen der Stadtwerke Amberg und der Sparkasse Amberg Sulzbach, sowie Bürgermeister Preuß und Sachgebietsleiterin der Kommunalen Jugendarbeit Amberg, Katrin Cislaghi