Angebot für Veranstalter_innen im Ferienprogramm

Einladung zum online Austauschtreffen Inklusion

Sehr geehrte Veranstalter_innen im Ferienprogramm,

gerne laden wir Sie hiermit herzlich ein, am online Austauschtreffen zum Thema Inklusion teilzunehmen.

Um Sie bei der Umsetzung der Inklusion in der Kinder- und Jugendarbeit zu unterstützen, bieten wir Ihnen eine Möglichkeit des offenen Gesprächs, online am 02. Mai 2022 um 18 Uhr an.

Inhaltlich werden folgende Themen besprochen:

  • Wie gestalte ich meine Ferienfreizeit / mein Angebot inklusiv?
  • Wie kann ich Barrieren überwinden?
  • Wie bekomme ich Unterstützung?
  • Wie bekomme ich finanzielle Förderung?
  • Auf was muss ich achten?
  • Wie schreibe ich mein Programm in einfacher / leichter Sprache?
  • Was ändert sich im Ferienprogramm?
  • Raum für offene Fragen

Zur Beantwortung Ihrer Fragen stehen Ihnen die Fachkräfte Frau Hildegard Legat (Leitung Offene Hilfen der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach e. V.) und Herr Volker Glombitza (Leitung Büro für leichte Sprache der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach e. V.) zur Verfügung. Ebenfalls wird Frau Nadine Gräml an diesem Abend anwesend sein und aus der Sicht der Jugendarbeit Input einbringen.

Nutzen Sie die Chance, sich bereits jetzt bestmöglich auf ein eventuell neues, aber längst überfälliges Miteinander in der Jugendarbeit einzustellen und sich auf vielleicht neue Aufgaben vorzubereiten.

Wir würden uns freuen, wenn Sie an dem Austausch teilnehmen. Schicken Sie an Nadine Gräml bis spätestens 28.04. einfach eine E-Mail mit Vor- / Nachname sowie Vereins- / Einrichtungsname zu. Sie erhalten den Link zum Austauschtreffen nach erfolgreicher Anmeldung per Mail. Die Veranstaltung findet via MS-Teams statt. Die diesbezüglichen Datenschutzhinweise erhalten Sie per E-Mail.